13.05.2016 - Pfingstcamp 2016

Ulis Kinderland Gallentin und Hansapark Sierksdorf
Fr, 13.05.2016 bis Mo, 16.05.2016

Freitag, 13.05.2016

Nachdem alle Teilnehmer pünktlich angereist waren und wir unseren Bungalow bezogen hatten, ging es erst einmal hinaus, die Gegend zu erkunden. Ulis Kinderland bietet hier eine Menge. Neben den zahlreichen Spiel- und Tobeplätzen gab es auch einen Streichelzoo mit Ziegen, den vor allem die jüngeren Karatekids auch gleich mal inspizierten.
Am Nachmittag trafen wir uns gemeinsam zu einem kleinen Training am Schweriner See. Hier stand vor allem Spaß und Spiel im Vordergrund. Nach einer kurzen Erwärmung wurde die Gruppe dann in zwei Mannschaften geteilt und "lustige" Mannschaftsspiele standen auf dem Programm. Seht selbst, was los war ...

Samstag, 14.05.2016

Nach einem guten Frühstück ging es sogleich wieder hinaus, das schöne Wetter zu nutzen. Um 9:00 Uhr stand Reiten auf dem Programm. Die Pferde - Haflinger - waren sehr lieb und ruhig und warteten geduldig auf uns.
Schon ging es in den Sattel und wir konnten ein paar Runden auf dem Reitplatz drehen. Einige von uns trauten sich sogar, ohne Führung alleine zu reiten. Schaut selbst, wie toll sich "Blondie" und Lottchen" gemacht haben ...

Danach gab es natürlich wieder ein Trainingsprogramm. Diesmal übten wir alle die Schwarzgurtkata "Kanku Dai" - vor der großartigen Kulisse des Schweriner Sees. Da sich alle richtig angestrengt haben, konnten danach auch die Kleinsten diese schwere Kata schon ein Stückchen. Auch hier ein paar Einblicke ins Training ...

Nach dem Mittagessen und einer ruhigen Mittagspause konnten sich alle ihren Aktivitäten rund um die Tiere und die Spielgeräte vor Ort widmen. Dafür ging es nach der Kaffeemahlzeit wieder ran ans Training Teil III.
Dieses Mal standen anspruchsvolle Tritte und Sprungtechniken auf dem Programm. Mit ein bisschen Übung klappten dann auch "Mae-Tobi-Geri", "Yoko-Tobi-Geri" und "Ushiro-Tobi-Geri" ganz gut. Doch schaut selbst ...

Ein weiteres Highlight an diesem Tag war unser Kistenklettern am Abend. Bei einer spannenden Partie konnte Jonathan ganze 13 Kisten stapeln und hochklettern und errang damit eindeutig den Sieg. Auch alle anderen lagen mit 6-8 Kisten gut im Rennen ..

Sonntag, 16.05.2016

Am Sonntag waren wir dann alle im Hansapark in Sirksdorf. Nach einer entspannenden Fahrt mit der Bahn hatten wir auch hier wieder Glück mit dem Wetter. Wir hatten alle großen Spaß in den Fahrgeschäften und bei den zahlreichen Attraktionen. Auch von hier haben wir wieder ein paar schöne Bilder für euch.
Der krönende Abschluss für unser tolles Camp war unser Grillabend und das anschließende Lagerfeuer.